Verein

Unter dem Namen «Zukunftsgestaltung Emmen» besteht ein Verein gemäss Art. 60ff. ZGB. Der Verein fördert und koordiniert die Zukunftsgestaltung in der Gemeinde Emmen. Er setzt sich zum Ziel, aus Emmen eine attraktive, lebenswerte, florierende und weltoffene Stadt mit positivem Image zu machen. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral und erstrebt keinen Gewinn.

Ziel
Die Zukunftsgestaltung Emmen arbeitet an der Vitalisierung und Attraktivierung der Gemeinde Emmen. Hauptziel ist die Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Freizeit- und Aufenthaltsqualität der Bevölkerung in der Gemeinde. Dies soll erreicht werden durch Projekte im Bereich Ortsgestaltung und Integration sowie durch die Unterstützung des Vereinslebens und die Durchführung von Anlässen für die breite Bevölkerung.

Organisation
Die Zukunftsgestaltung Emmen arbeitet projektorientiert. Verschiedene Arbeitsgruppen bearbeiten ihre Projekte weitgehend selbstständig. Der Vorstand verteilt die verfügbaren Mittel im Rahmen des Vereinszwecks an die einzelnen Projekte und überwacht deren Verwendung. Er entscheidet über Anträge von neuen und bestehenden Projekten. Ausserdem vertritt er die Zukunftsgestaltung Emmen nach aussen.
Zur Koordination der laufenden Projekte und für administrative Tätigkeiten wird der Vorstand durch die Geschäftsstelle entlastet. Die Arbeit von Vorstand und Geschäftsstelle wird durch die Mitgliederversammlung als oberstes Organ geführt. Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand und namentlich dessen Präsident/in sowie die Kontrollstelle. Die Versammlung genehmigt Jahresrechnung und Jahresbericht.

Mitglieder
Die Mitglieder der Zukunftsgestaltung Emmen sind Einzelpersonen, Familien, Vereine und Firmen aus Emmen und der nahen Umgebung welche die Ziele des Vereins aktiv und passiv unterstützen. Durch den Austausch von Wissen/Erfahrung und die Einbringung spezifischer Fähigkeiten bilden sie das Rückgrat der Zukunftsgestaltung Emmen in Form eines grossen Netzwerks. Nebst der Mitgliederversammlung werden die „Zukunftsgestalter“ zu weiteren Anlässen eingeladen und pflegen den gesellschaftlichen Austausch.

Geschichte
Die Zukunftsgestaltung Emmen entstand aus einer Initiative der Gemeinde. Die Gründung erfolgte nach diversen Vorarbeiten mit Umfragen und Informationsveranstaltungen im Juli 2006. Damals wurden Teams zur Bearbeitung verschiedener Themen gegründet. Aus diesen Teams sind eigenständige Projekte entstanden die unter dem Dach der Zukunftsgestaltung Emmen bis heute bestehen.

Ich möchte ebenfalls dem Verein beitreten (Online-Formular).
Ich möchte ebenfalls dem Verein beitreten (Formular für Ausdruck).

Statuten ansehen